14

Hier wächst die Zukunft des Weins

Die Weinwirtschaft ist eine spannende internationale und zugleich regionale Branche. Junge Menschen finden hierzu in Heilbronn interessante Ausbildungs- und Studienangebote.

Forschung, Züchtung und Weiterbildung sind in Weinsberg angesiedelt.

Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau (LVWO)
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau (LVWO)
Die DHBW auf dem BildungsCampus
Die DHBW auf dem BildungsCampus
Hochschule Heilbronn (HHN), Campus Sontheim
Hochschule Heilbronn (HHN), Campus Sontheim
expand_more

LVWO Weinsberg

Eine weltweit herausragende Stellung in der Weinwirtschaft hat die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau (LVWO) in Weinsberg inne. Sie ist sowohl eine Ausbildungs- als auch Forschungseinrichtung für den Wein- und Obstbau.

 

Als Königliche Weinbauschule 1868 gegründet, ist sie die älteste deutsche Wein- und Obstbauschule. Ihre jetzige Bezeichnung erhielt sie 1952. Schüler aus ganz Deutschland und dem Ausland werden hier u. a. zu Weinbautechnikern ausgebildet. Die zweite Aufgabe der LVWO ist die Forschung im Wein- und Obstbau. Zu diesem Zweck werden diverse Obstgüter und Weinberge bewirtschaftet. Eine Rebenzüchtungsanstalt wurde 1947 der LVWO angeschlossen. Einige bedeutende Rebsorten, darunter Kerner und Dornfelder, wurden an der Weinbauschule gezüchtet.

 

Im Bildungsgang „Staatlich geprüfter Techniker für Weinbau und Oenologie“ werden qualifizierte Fachkräfte ausgebildet, die leitende Aufgaben mit eigenem Verantwortungsbereich übernehmen können. Neben der Führung des eigenen Betriebs als selbstständiger Unternehmer stehen den Absolventen Führungspositionen in den Bereichen Weinbau, Kellerwirtschaft sowie im Weinfachhandel offen.

expand_more

Food Management

Sechs Studiensemester in Heilbronn und sechs Praxissemester in einem Ausbildungsbetrieb verzahnen sich im Studienangebot „Food Management“ der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Campus Heilbronn (DHBW) zu einer soliden Qualifizierung für alle kaufmännischen Aufgaben in der Lebensmittelwirtschaft. Neben BWL-Fächern wie Rechnungswesen, Marketing und Personal lernen Studierende den Farm-to-Fork-Prozess kennen, die wichtigsten Warengruppen, Fragen des Verbraucherschutzes und der Qualitätssicherung in der Lebensmittelbranche, gesundheitliche, psychologische und soziologische Aspekte der Ernährung.

Ein besonderes Highlight ist das Sensoricum, eine Laborlandschaft, in der praktische Versuche rund um Sensorik, Produktentwicklung und Marktforschung das wissenschaftliche Erarbeiten von Themen ergänzen. In den Praxisphasen durchlaufen die Studierenden in den Ausbildungsunternehmen verschiedene Positionen von der Produktion über den Vertrieb/Verkauf bis zu Verwaltung und Organisation.

expand_more

Internationales Weinmanagement

Im Studium Internationales Weinmanagement (BA) an der Hochschule Heilbronn erhalten Studierende sowohl ein fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen als auch ein breites Weinwissen, um in der Weinbranche eine verantwortungsvolle Position zu übernehmen. Neben Fächern wie Marketing, Personal und Kostenrechnung vermittelt das Studium Kenntnisse in Weinchemie, Weinbau und Kellerwirtschaft. In Fächern wie Sensorik und Internationaler Weinmarkt erfahren die Studenten mehr über die verschiedenen Weinbaugebiete weltweit und verkosten die Weine (und sonstigen Spezialitäten) der unterschiedlichen Regionen. Immer wieder halten Gastdozenten Vorlesungen, um die neuesten Entwicklungen in der Praxis zu vermitteln.